Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellen zum Weltbild des Mittelalters : Glasfenster in Chartres : Westseite : Westrosette und Königsportal
 
West-Rose – Jüngstes Gericht
und die drei ältesten Fenster
über dem "Königsportal" der Westseite – "die sieben freien Künste"
und das Labyrinth
in der Kathedrale Notre Dame in Chartres
 
 
Westrose: Jüngstes Gericht
Westrose: Jüngstes Gericht
 
Chartres, große Rosette im Westwerk der Kathedrale Notre Dame: Jüngstes Gericht (1215)
 
"Kleine Apokalypse"
bei Mätthäus
(Kapitel 24)
 
"Kleine Apokalypse"
bei Markus
(Kapitel 13)
Apokalypse des Johannes
Thronvision
"Kleine Apokalypse"
bei Lukas
(Kapitel 21)
 
"Ihr werdet sehen den Menschensohn 
sitzen zur Rechten der Kraft"
Mt 26,64; Mk 14,62; Lk 22,69
+++
 
 
Die West-Rose von außen, ihre Relief-Gliederung in der Fassade
 
Unterhalb der großen West-Rose befinden sich drei Fenster, die noch aus der romanischen Kathedrale vor dem großen Brand von 1194 stammen, nach dem die Kathedrale in wenigen Jahrzehnten gotisch-neu aufgebaut worden ist. Außen werden sie von alten romanischen Rundbögen gerahmt, innen wird aber im Bogenscheitel ein leises Aufknospen frühester Gotik erkennbar. Diese drei und "Notre Dame de la belle verrière" sind die einzigen Fenster, die aus der Zeit vor dem Brand übrig sind. Ihre Position oberhalb des gleichfalls über den Brand geretteten romanischen Königsportals wird durch die Abbildung rechts ersichtlich.  
Die Bilder dieser drei (unten abgebildeten) Westfenster folgen einem umfassenden Programm, immer von unten nach oben zu "lesen" – und hier auch von rechts nach links: Das Fenster rechts läßt den davidisch-salomonischen Stammbaum Jesu wie eine Folge von Blüte aus Blüte aufsprießen; das mittlere Fenster geht auf die Einzelheiten der Menschwerdung (Weihnachten und Taufe) des Gottessohnes ein, das linke Fenster zeigt die Passion und Auferstehung Christi mit den verschiedenen österlichen Erscheinungs-Erlebnissen der Jünger 
  
 - zu den großen Versionen der Glasfenster die Bilder anklicken –
 
 
Passionsfenster im Westwerk der Kathedrale Notre Dame in Chartres****Menschwerdungsfenster im Westwerk der Kathedrale Notre Dame in Chartres****Wurzel-Jesse-Fenster im Westwerk der Kathedrale Notre Dame in Chartres
Passion und Auferstehung           Menschwerdung (Weihnachten)           Wurzel Jesse (Stammbaum Jesu)
 
Von außen sieht man unterhalb der entsprechenden Fensterbögen das Königsportal:
 
Königsportal in der Westseite der Kathedrale, links: Himmelfahrt, in der Bogenrahmung: Monate im Arbeits-Jahreskreis; Mitte: Christus als Menschensohn, umringt von Aposteln und 24 Ältesten (Apokalypse)Königsportal, rechts: Madonna, im umrahmenden Bogen: die sieben freien Künste mit den entsprechenden antiken Wissenschaftlern; Engel
 
Königsportal in der Westseite der Kathedrale,
linkes Portal: Himmelfahrt, in der Bogenrahmung: Monate im Arbeits-Jahreskreis (vgl. Zodiakus-Fenster);
mittleres Portal: Christus als Menschensohn (am jüngsten Tage),
umringt von den vier apokalyptischen "Tieren", den Aposteln und den 24 Ältesten (vgl. West-Rose);
rechtes Portal: Madonna mit Kind, darunter Darstellung im Tempel und Menschwerdung Christi (vgl. Mittelfenster);
im äußeren (und teils im inneren) Bogen des rechten Portals:
die sieben freien Künste mit den entsprechenden antiken Wissenschaftlern:
Dialektik – Rhetorik – Geometrie – Arithmetik – Astronomie – Grammatik – Musik
  Aristoteles  –  Cicero  -  Euklid  -  Boethius  –  Ptolemaios  -  Donatus  -  Pythagoras
 
Geometrie 
 
 
Euklid 
 
 
 
 
Rhetorik 
 
 
 
 
 
Cicero 
 
 
 
 
 
Dialektik 
Zwillinge 
 
 
 
Aristoteles 
Fische 
Arithmetik 
 
 
Boethius 
 
 
 
 
Astronomie 
 
 
 
 
 
Ptolemaios 
 
 
 
 
 
Grammatik 
  Musik 
 
 
 
Donatus 
  Pythagoras 
 
Labyrinth (auf dem Boden) am Westende der Kathedrale Notre Dame in Chartres*** Aristoteles als Wissenschaftler der Dialektik (Logik) innerhalb der septem artes liberales, Chartres, Notre Dame, Königsportal
das große Boden-Labyrinth im Westende der Kathedrale ************  Aristoteles im Königsportal
Apokalypse des Johannes (griech./ lat. Vulgata/ Luther 1545)
Albrecht Dürer: Apocalipsis cum figuris (Holzschnittfolge)
 
"Kleine Apokalypse"
bei Mätthäus
(Kapitel 24)
 
"Kleine Apokalypse"
bei Markus
(Kapitel 13)
Löwen-Adler-Engel-Stier – Evangelistensymbole
"Kleine Apokalypse"
bei Lukas
(Kapitel 21)
 
"Ihr werdet sehen den Menschensohn 
sitzen zur Rechten der Kraft"
Mt 26,64; Mk 14,62; Lk 22,69
+++
Requiem: Dies irae
links  *  emaille?!
 
Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellen zum Weltbild des Mittelalters : Glasfenster in Chartres : Nordrosette
 
zurück      Seitenanfang