Feire Fiz (Mondnein) : Musik
 
DER WIND WEHT WO ER WILL
UND DU HÖRST SEIN BRAUSEN WOHL
 
Zwölf atmosphärische Lieder,
ein Jahreszyklus für Kinder
Text und Melodien von Feire Fiz (Mondnein), 1992/97
*
dreistimmige Notenfassungen
(meistens Kanon der Liedmelodie auf durchtönender Bordunbasis)
 
durch Anklicken der Liedtitel auf dieser Seite gelangt man zurück
zu den Liedtexten und der jeweiligen (einstimmigen) Liedmelodie
*
durch Anklicken der Notengraphiken auf dieser Seite gelangt man einen Schritt hinab
zur entsprechenden Fortsetzung der dreistimmigen Fassung bzw. zum jeweils nächsten Lied
*
 
I. Epiphanias
 
 
II. Februar
 
 
III. März (Passion)
 
vgl. die dreistimmigen Chorlieder (Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken)
 
IV. Ostern
 
 
V. Himmelfahrt
 
VI. Pfingsten
 
VII. Johanni
 
VIII. Spätsommer
 
 
vgl. die dreistimmigen Chorlieder (Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken)
 
IX. Michaeli
 
 
X. Herbst (Martini)
 
XI. Advent
 
XII. Weihnachten
 
 
Matthäus-, Markus-, Lukas,- JohannesevangeliumHimmelfahrt & PfingstenApokalypseGenesis 9
Qumran: Hymnenrolle Lied III : messianische Psalmen2 und 110
SchöpfungspsalmenPsalm 8 : Psalm19 (18) - Die Himmel rühmen : Psalm 103 (104)
Psalm 22 – Passion : Psalm 23 : Psalm 24Christus im Totenreich : Psalm 29 – die sieben Stimmen
Jesaja : Berufung : Immanuel : Luzifers Sturz : der "köstliche Eckstein" : Gottesknecht und Messias
Hiob 38-41 – "Wo warst du, als ich die Erde gründete?"
Sprüche (Proverbia) 8,22 ff: Die Weisheit als Erstling der Schöpfung
RequiemDies irae
 
was ist LICHT?MusikseiteDer Wind weht wo er willFeire Fiz: Siebenstern / Achtstern / Neunstern
Feire Fiz (Mondnein): domum, Indexemaille?!
 
zurück                                              Seitenanfang