Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellentexte in zwölf Sprachen : Mândûkya-Upanishad
 
grham/ Index * Indienreise * Samskrt * Rgveda * Vedânta * Yogasûtra * Mahâbhârata * Râmâyana
Buddha (Sâmañña-Phala Sutta)/ Lalitavistara/ Ajanta/ Thankas/ Jâtakas/ Zen-Kunst
Meister Eckhart: unio mystica * ICH BIN der ICH BIN (Exodus 3) * Meditation und Mantren
  Deussen S.573
Die ndûkya-Upanishad
des Atharvaveda
mit der Kârikâ des Gaudapâda über dieselbe.
 
Übersetzung, Einleitung und Kommentar:
Paul Deussen (Kiel 1897/19052)
Sanskrit-Text (der Upanishad) gemäß Eighteen principal Upanishads ed. V.P.Limaye und R.D.Vadekar Pune 1958
transkribiert und ins Netz gestellt von Hans Zimmermann, Görlitz 2012
Erster Teil.
 
§ 1.
§ 2.
  S.581
§ 3.
§ 4.
Zweiter Teil,
genannt Vaitathyam, "die Unwahrheit".
Dritter Teil,
genannt Advaitam, "die Zweiheitlosigkeit".
Vierter Teil,
genannt Alâtashânti, "die Beilegnng des Fenerbrandes".
 
zurück                                              Seitenanfang
.
Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellentexte in zwölf Sprachen : Mândûkya-Upanishad