Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Islam : al-Qur'ân : Auflistung aller 114 Koransuren
 
3,119 (113): min ahli 'l-kitâbi ummatun qâ'imatun: yatlûna âyâti 'llahi 'ânâ'a 'l-laili
aus Schriftkundigen eine Gemeinde, eine wahrhafte: die lesen Zeichen Gottes tief in der Nacht
 
al-Qur'ânu (Der Koran, "Die Lesung")
arabisch und deutsch (Übers. Rückert)
 
sûratu 'l-fârihati : 1. Sure, die Eröffnerinn des Buches
 
Einleitung : Eine Auflistung aller 114 Suren
 
Anhang: Die Ismael-Verheißung in Genesis 16,6 ff
Jahresgerüst zur Anfangsgeschichte des Islam
Sufi-Dichtung und Philosophie (links)
 
Allâhu akbar
Gott ist größer, Gott ist sehr groß  (vgl.: "Der Vater ist größer als alles", Joh 10,29)
 
1. Sure – Die Eröffnende – im üblichen arabischen Schriftbild, rechts die Transliteration – zeilenanalog, aber spiegelbildlich, da der arabische Text von rechts nach links geschrieben wird
 
sûratu 'l-fâtihati  1
 
 
bi-smi 'llâhi 'r-rahmâni 'r-rahîmi (1)
 
'l-hamdu li-llâhi rabbi 'l-°âlamîna (2) 'r-rahmâni
 
'r-rahîmi (3) mâliki jaumi 'd-dîni (4)
 
îyâka na°budu wa-îyâka nasta°înu (5)
 
ihdinâ 's-sirâta 'l-mustaqîmâ (6) sirâta
 
'l-ladhîna an°amta °alaihim ghairi 'l-maghdûbi
 
°alaihim wa-lâ 'd-dâllîna (7)
 
 
1 - sûratu 'l-fâtihati  
    bi-smi 'llâhi 
    'r-rahmâni 'r-rahîmi 
1. Sure, Die Eröffnerinn des Buches   
    Im Namen Gottes  
    des allbarmherzigen Erbarmers. 
'l-hamdu li-llâhi rabbi 'l-°âlamîna (1)   
'r-rahmâni 'r-rahîmi (2)    
mâliki jaumi 'd-dîni (3)   
îyâka na°budu wa-îyâka nasta°înu (4)  
ihdinâ 's-sirâta 'l-mustaqîmâ (5)   
sirâta 'l-ladhîna an°amta °alaihim (6)  
ghairi 'l-maghdûbi °alaihim   
wa-lâ 'd-dâllîna (7) 
1. Gelobt sei Gott, der Herr der Welten!    
2. Der Allbarmherzige, der Erbarmer,    
3. Der König des Gerichtstags.   
4. Dir dienen wir, dich rufen wir um Hilf' an.  
5. Führ' uns den Weg den graden!   
6. Den Weg derjenigen, über die du gnadest,  
7. Deren auf die nicht wird gezürnt,   
    und deren die nicht irrgehn.
 
 
Suren der frühmekkanischen Periode in größerem Schrifttyp
[Rückerts Übersetzung enthält nicht alle Suren und bei vielen der von ihm übersetzten Suren auch nicht alle Verse;
die bei Rückert vollständig fehlenden Suren stehen hier in Kastenklammern]
 
unterlinkte (blau) Suren-Namen   führen unmittelbar zur entsprechenden  Netz-Edition
links: arabisch (original und transliteriert);        rechts: Friedrich Rückerts Übersetzung
 
    28 sûratu 'l-qasasi
    29 sûratu 'l-°ankabûti
    30 sûratu 'r-rûmi
    31 sûratu luqmâna
    32 sûratu 's-sajdati
    33 sûratu 'l-ahzâbi 
    34 sûratu saba'in
    35 sûratu fâtirin
    36 sûratu yâ sîn
    37 sûratu 's-sâffâti
    38 sûratu sâd
    39 sûratu 'z-zumari
    40 sûratu ghâfir
    41 sûratu fussilati
    42 sûratu 'sh-shûrâ
    43 sûratu 'z-zuchrufi
    44 sûratu 'd-duchâni 
    45 sûratu 'l-jâthiyati
    46 sûratu 'l-ahqâfi
    47 sûratu muhammadin
    48 sûratu 'l-fathi
    49 sûratu 'l-hujurâti
    50 sûratu qâf 
     
    28. Die Erzählung der Geschichte 
    29. Die Spinne 
    30. Rom 
    31. Lokman 
    32. Die Fußfälligen 
    33. Die Bündner 
    34. Saba 
    35. Die Engel 
    36. Jasin 
    37. Die Reihenführerinnen 
    38. Sad 
    39. Die Truppe 
    40. Der Gläubige 
    41. Gemodelt 
    42. Die Rathsbetreibung 
    43. Der Goldprunk 
    44. Der Rauch 
    45. Die Hocker 
    46. Ahkaf 
    47. Mohammed 
    48. Die Siegseröffnung 
    49. Die Gemächer 
    50. Qaf 
     
    57 sûratu 'l-hadîdi
    58 sûratu 'l-mujâdalati
    59 sûratu 'l-hashri
    60 sûratu 'l-mumtahanati
    61 sûratu 's-saffi
    62 sûratu 'l-jumu°ati
    63 sûratu 'l-munâfiqûna
    64 sûratu 't-taghâbuni
    65 sûratu 't-talâqi
    66 sûratu 't-tahrîmi 
     
    57. Das Eisen 
    58. Die Bestreiterinn 
    59. Der Aufbruch 
    60. Die Geprüfte 
    61. Die Schlachtreihe 
    62. Der Freitag 
    63. Die Heuchler 
    64. [Der gegenseitige Betrug] 
    65. Die Ehescheidung 
    66. Die Versagung 
     
 
*
al-Qur'ânu (Der Koran, "Die Lesung")
 
arabisch (original und transliteriert) und deutsch durch Friedrich Rückert (zwischen 1836 und 1839):
frühmekkanische Suren: 1.;
Suren 51, 52, 53, 54, 56;   *   Suren 67, 68, 70, 72, 73, 74, 75, 76, 77, 79, 80;
81., 82., 83., 84., (88., 90.), 91., 92., 93., 94., 95., 96. und 97. Sure,
100., 101.,102., 103, 105., 106., 107., 108., 109., 110., 111., 112., 113. und 114. Sure.
 *)
Sure 6: Schlüssel und Zeichen * Suren 3 und 19: Maria im Tempel, Jesus das Wort
Sure 24: Gott ist das Licht des Himmels und der Erde * Sure 27 (Die Ameisen): Salomon und die Königin von Saba
Sure 55: Der Allerbarmer, Litanei mit dem Refrain "Welche Gnad' eures Herrn wollt ihr verkennen?"
Sure 18: Die Siebenschläfer; Der Diener Gottes (al-Chidher) prüft Moses; Alexander der Große
(*
nur deutsch (Rückert):
spätmekkanisch: Sure 12 (Josef), 13 (Der Donner), 14 (Abraham), 15 (Elhigru), 16 (Die Bienen); Sure 18 s.o.: Sure 19 s.o.
 *)
arabische Schrift (Alphabet, Ligaturen, Zusatzzeichen)
 
arabische Schrift (Alphabet, Ligaturen, Zusatzzeichen)
    Islamische Kunst:
   
"Kleine Apokalypse"
bei Mätthäus
(Kapitel 24)
 
"Kleine Apokalypse"
bei Markus
(Kapitel 13)
Löwen-Adler-Engel-Stier – Evangelistensymbole
"Kleine Apokalypse"
bei Lukas
(Kapitel 21)
 
"Ihr werdet sehen den Menschensohn 
sitzen zur Rechten der Kraft"
Mt 26,64; Mk 14,62; Lk 22,69
+++
          Requiem: Dies irae      +    Apokalypse des Johannes
Arabeske
aus "Sir Tristram violer d'amores", Feire Fiz (Hans Zimmermann)
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012
aktuelle Rundbriefe * emaille?!
 
arabische Schrift (Alphabet, Ligaturen, Zusatzzeichen)
*
Al Qur’ân (gesamter Koran, transliteriert)    Einführung in das Koran-Arabisch (Krausen)
altsprachliche Leseempfehlungen (Basistexte der Hochkulturen)
Weltreligionen / Philosophie   domum/ index   links