Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Weltreligionen : biblische Quellen : Paulus : Epheserbrief
 
Paulou epistolê  PROS EPHESIOUS
Epistola b. Pauli Apostoli ad Ephesios : Die Epistel S.Pauli: An die Epheser
griech. / lat./ deutsch (Luther 1545)
bitte wählen: Schriftart des griechischen Textes
Symbol (griechische Schrift)   oder Times New Roman (in lat. Schrift transliteriert)
vgl.: Kolosserbrief
Paulus : Epheserbrief
 
Kap.1 : alle Dinge zusammengefaßt in Christus : "archai, exousiai, dynameis, kyriototes" :
Kap. 2 : wir sind mit Christus gestorben und auferstanden :
Kap. 3 : das Mysterium: die Heiden "miteingeleibt" in Christus : die "Breite, Länge, Tiefe, Höhe" :
Kap. 4 : er hat das Gefängnis gefangengeführt : hinabgefahren ins Totenreich - aufgefahren über alle Himmel,
Zusammenhang der Glieder des Leibes Christi :
Kap. 5 : Christus hat sich opfernd dargegeben Gott zu einem süßen Geruch : Kinder des Lichts :
wache auf der du schläfst : wir sind Glieder seines Leibes, von seinem Fleisch und von seinem Gebein :
Kap. 6 : Waffenrüstung des Geistes
 
 
Die vier Evangelien
griechisch / lateinische Vulgata / deutsch Luther unrevidiert (1545)
Synopse der Synoptiker-Kapitel
+
Johannes-Evangelium : Prolog, Kommentar, Inhaltsverzeichnis
*
1.Johannes-Brief : Gott ist Licht, Gott ist Liebe
+
Paulus : 1.Korintherbrief, Kap.1/2 und 10-15 : Römerbrief, Kap.1-8
Kolosserbrief : Epheserbrief : Areopagrede
+
Hebräerbrief : Christus ist Priester in der Ordnung Melchisedeks
+
1.Petrusbrief : "Der Stein"
*
Apokalypse des Johannes griech./ lat. Vulgata/ dt. Luther unrevidiert (1545)
Albrecht Dürer: Apokalipsis cum figuris (Holzschnittfolge) * Van Eyck: Genter Altar: Anbetung des Lammes
Requiem: Dies irae * Daniel: Menschensohn * Jakobsleiter * ICH BIN der ICH BIN
+
Apokryphen: Jakobus-Protoevangelium : Pseudo-Matthäus : Nikodemus-Ev. (Pilatus-Akten) : Perlenlied (Thomas-Akten)
+
Marienlegende: "Nasirat" im Tempel * Franziskus: Blütenlegenden
Pseudo-Matthäusevangelium (lat.): Marienlegende, Flucht nach Ägypten
Protoevangelium des Jokobus: Maria im Tempel, Jesu Geburt in der Höhle
vgl.: al-Qur'ân, Sure 3 und 19: Marias Nasirat im Tempel, Jesus "das Wort"
und Giotto di Bondone: Marienlegenden (Fresken der Arenakapelle in Padua, 1305)
"Der Zimmermann" in den apokryphen Kindheitsevangelien; Hiram und der Tempelbau
vgl.: "Zabulons Buch" im "Wartburgkrieg" / Parzival: Flegetanis , "ein Heide vaterhalb"
Die Berufe Jesu: der Bauhandwerker, Arzt, Lehrer; der Hirte-König-Richter; der Dichter, Gärtner, Priester
Nikodemus-Evangelium (Pilatusakten): die Höllenfahrt Christi, Befreiung Adams und Fesselung des Satans
Entfaltet der Sohn die Werke des Vaters in der Natur? (zum Lilienspruch Mtth 6,28 f) * ICH BIN der ICH BIN
Matthäus 1,16 & Lukas 3,23: Jakob oder Eli? Wer war der Vater Josephs?Brief zu einigen Widersprüchen in der Bibel
*
Jesaja : Berufung : Immanuel : Luzifers Sturz : der "köstliche Eckstein" : Gottesknecht und Messias
Jeremia : Berufung : Mandel=wachend : Die Braut : "Ich schaute" : Der wirkliche Gott : Selbstverfluchung : Zornwein
Hesekiel (Ezechiel, Jechesqel) : Berufung: Thronvision mit den Rädern
Daniel: Kap.7: Menschensohn : Kap.3: Gesang der drei Männer im Feuerofen : Der Nasir Samson * Elias * Jona
~
Genesis 1-11: Schöpfung, Paradies, Sündenfall, Kain und Abel, Toledot Adam, Arche, Sintflut, Ende der Flut, Bund
Der Messias: 2, 45 und 110 * Schöpfungspsalmen: 8 und 19 – Die Himmel rühmen * 104 Großer Schöpfungspsalm
Passion: 22 und 24 * 23 – Der Hirte * 29 und 93 – Die Stimmen * 46 – Ich bin * 84 – Wie lieblich sind deine Wohnungen
91 – Die Versuchung * 121 und 139 – Gottes allwissende Wachheit * Schöpfungsjubel: 148 und 150 – Hallelujah
Hiob 38-41 – "Wo warst du, als ich die Erde gründete?" : Sprüche 8,22 ff: Die Weisheit als Erstling der Schöpfung
Das Hohe Lied: "Wo ist denn dein Freund hingegangen, du Schönste?", "Morgenröte im Aufgang"
Qumran: Apokalyptische Geburtswehen * Schatzhöhle (Apokryphon) * Heiliges Grab in Görlitz
*
"und es reute JHWH"Brief zu einigen Widersprüchen in der Bibel
~
Chândogya- & Kena-Upanishad * Rgveda * Vedânta * Yoga-Sûtra (sanskrit, deutsch)
al-Qur'ân: 16 älteste Suren * Sure 3: Jesus "das Wort" * Sure 24: Gott ist das Licht * Sure 6: Zeichen
Märchen von dem Machandelboom (Wacholderbaum) * Parzival/ Parsifal und der Gral
Schriftauslegung der Lebensschrift-Chiffre: Novalis, Die Lehrlinge zu Sais / Hymne / Astralis
Abu Hamid al-Ghazzali: das Schreibrohr * Das Lesen der Lebens-Chiffernschrift nach der Feuerprobe:
Rudolf Steiner: Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten? * Daniel 5: Menetekel (Die Schrift an der Wand)
Die chymische Hochzeit des Christian Rosencreutz * Jakob Böhme: Morgenröte im Aufgang
Ovid, Metamorphoses 15: Pythagoras: der Phönix * Physiologus: Phoinix, Einhorn und Löwe
Platon: Sonnengleichnis * Aristoteles: Metaphysik L Boethius: zu SEIN * Proklos: das EINE
Marius Victorinus: drei Hymnen De Trinitate (lat., dt.) * liber de causis (arabisch, lat., dt.)
Sprüche des Sufi-Meisters Husain ibn Mansur al-Hallâj (Halladsch): "Ana'l-haqq" ("Ich = die Wahrheit")
Anselm von Canterbury: Monologion * Proslogion (fides quaerens intellectum) * Cur Deus homo
Thomas von Aquin: Summa Theologiae, prima pars qu.2: IST Gott? fünf Gottesbeweise (lat., dt.):
movens ipse amotum : efficiens primum : ESSE necessarium : perfectio : causa intelligens
Absolute Bewegungsursache, erste Verwirklichung, notwendiges SEIN, Vollkommenheit, Intelligenz
Meister Eckhart: Predigt "Iesus intravit in templum" (mhd./nhd.) * utrum in Deo sit idem esse et intelligere
Der LOGOS im Satzbauund in der naturdurchwaltenden Sprache : Was ist Licht? * Meditation und Mantren
+
Mosaiken in Ravenna
Engel im Baptisterium in Florenz
Byzantinische Goldmosaiken in Hosios Loukas
Marienkrönung in der Apsis von Maria Mangiore (Rom)
Mosaik in der Apsis von San Clemente (Rom): Lebensbaum
Evangeliar von Kells: Evangelistensymbole, große Initialseiten
gotische Glasfenster in Chartres mit biblischen Motiven und Szenen
Mathis Nithart bzw. Gothart (Matthias Grünewald): Isenheimer Altar
Leonardo da Vinci: alle Gemälde (Hieronymus, Madonnen, Anna Selbdritt)
Raffaelo Santi: Disputa del Sacramento (Trinität und Eucharistie : Theologie)
Zen-Tuschebilder (Mu-ch'i, Liang-K'ai, Sesshu, Hakuin)
Philipp Otto Runge : Die Zeiten : Der Morgen
Lichtgewebe : Marienschleier
~
Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken – Texte und Noten
ein Jahreszyklus von 18 Bibelsprüchen entfaltet in dreistimmigen Chorsätzen von Feire Fiz (Hans Zimmermann)
Der Wind weht wo er will – ein Kalender in zwölf atmosphärischen Liedern für Kinder
 
Inhaltsverzeichnis : domum/ Index : links
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012
aktuelle Rundbriefe * emaille?!
 
zurück        Seitenanfang
 
Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Weltreligionen : biblische Quellen : Paulus : Epheserbrief