Rudolf Steiner : Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten
einige links
Rudolf Steiners Schriften im Netz
 
DIE SPALTUNG DER PERSÖNLICHKEIT WAHREND DER GEISTESSCHULUNG
DER HÜTER DER SCHWELLE
LEBEN UND TOD
DER GROSSE HUTER DER SCHWELLE
 (Novalis, die Lehrlinge zu Sais, erster Satz)
 
Rudolf Steiner:
Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?
Vorrede 1909 : Vorrede 1914 : Nachwort 1918
Bedingungen : Innere Ruhe
 Die Stufen der Einweihung
Die Vorbereitung : Die Erleuchtung : Kontrolle der Gedanken und Gefühle
Die Einweihung
Praktische Gesichtspunkte
Die Bedingungen zur Geheimschulung
Über einige Wirkungen der Einweihung
Veränderungen im Traumleben des Geheimschülers
Die Erlangung der Kontinuität des Bewußtseins
Die Spaltung der Persönlichkeit während der Geistesschulung
Der Hüter der Schwelle
Leben und Tod : Der große Hüter der Schwelle
*   *       *            *            *       *   *
Schriftauslegung der Lebensschrift-Chiffre:Novalis, Die Lehrlinge zu Sais
- - – kannst du die Schrift, die Ornamente finden / die Salomon versiegelt mit Verstand – – –
 
 °       pagina domestica editoris / index / links / lapsit exillis (index) * emaille?!
 -   °       Rgveda, Yoga-Sutras, Bhagavad-Gita;  Genesis, Johannes-Evangelium
 .   -   °       Thomas von Aquin: Summa Theol. prima pars qu.2: IST Gott? Fünf Gottesbeweise
     .   –   °       Jakob Böhme: Aurora oder Morgenröte im Aufgang : Philipp Otto Runge: Der Morgen
         .   –   °       Joh.Val. Andreae: Chymische Hochzeit Christiani Rosencreutz / Fama Frat. / Confessio Frat.
             .   –   °       Novalis: Die Lehrlinge zu Sais; Schelling: Die Weltalter (Einleitung)
                 .   –   °       Wolfram / Chretien / Wagner:  Parzival/ Parsifal und der Gral
                     .   –   °       Feuerprobe und Lebensschrift-Chiffre: Von dem Machandelboom
                         .   –   °       Anthroposophie-links : Verzeichnis der Schriften und Lebenslauf Rudolf Steiners
 
dom./ index / Rundbriefe
Altsprachen / Philosophie
Genesis 1-11 / Schatzhöhle Sanskrit / Rgveda / Vedânta
Mondnein: Aquar./ Musik Homer: Odyss./ Dionysos Psalmen / Hiob / Weisheit Upanishads / Yoga / Gîtâ
Feire Fiz: Lyrik / Mandala
Hesiod / Botticelli / Nietzsche
Elias/ Jes./ Jer./ Ez./ Daniel
Mahâbhârata / Râmâyana
Tannhäuser / Rheingold
Euripides: Bakchai / Philostr.
Hohes Lied / Lilie / Senfkorn
Buddha, Ajanta / Lao-tse
Wartburgkrieg / Tristan
archaisch: Herakles/ Athene
Mt.-/ Mk.-/ Lk.-/ Joh.-Evang.
Koran / Taj Mahal / Indien
Parzival / Parsifal: der Gral
Raffael: Philosophenschule
Gott ist Licht / Gott ist Liebe
arab.Schr./ Ghazzali / Sufis
Was ist Musik? / Licht?
Heraklit / Parmen./ Pythag.
1.Kor./ Eph./ Kol./ Hebr.-Br.
liber de causis / Der STEIN
Geist? / Sprache? / Zeit?
Platon: Timaios / Menon
Jakobus-/ Ps.Mt.-/ Nikod.-Ev.
Cordoba / Alhambra / Gaudi
Chym.Hochz./ Jakob Böhme
Aristoteles: Metaph./ Proklos
Perlenlied / Die Berufe Jesu
Mosaiken: Africa / Ravenna
Pascal / Leibniz: Monaden
Somn.Scip./ Plutarch: E/ Isis
Qumran / Apokal./ dies irae
Hos.Lukas / 9 Engelchöre
Kant: Raum, Zeit, Antinom.
Vergil: 4.Ekl./ Ovid: Flora
Marius Victorinus / Boethius
B.of Kells / Chartres: Rosen
Novalis / Schelling / Runge
Censorinus / Amor & Psyche
Anselm: Monolog./ Proslog.
Van Eyck / Isenheimer Altar
Xanadu / Kafka / Éluard
Physiolog./ Dame & Einhorn
Thomas Aqu.: Gottesbeweis
Honorius / Gervasius: otia
Rudolf Steiner: Theosophie
Phoenix / Machandelboom
Sphärenmusik / Sternbilder
mittelalterliche Weltkarten
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012/13 * emaille?!
~ ~ ~
Rudolf Steiner : Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?