Feire Fiz (Hans Zimmermann) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Botticelli : Geburt der Venus / Primavera : Homerischer Aphrodite-Hymnus : Ovid : Fasten 5,183 ff
Botticelli, Geburt der VenusBotticelli: Geburt der Venus
 
Sandro Botticelli (Alessandro Filipepi, 1445-1510) : Geburt der Venus (1477/78)
Uffizien, Florenz
 
Als Hauptquelle für die Geburt der Aphrodite (lat. Venus) aus dem Meeresschaum (d.h. aus dem Schaum, der dem Glied des entmannten Ouranos entsprang, das abgetrennt auf dem Meer dahintrieb) gilt Hesiods Theogonie 156-210; die berühmte Darstellung bei Botticelli folgt allerdings eher noch dem Homerischen Hymnus an Aphrodite (Nr.6, letztes Lied vor dem Gesang von Dionysos und der Verwandlung der Piraten in Delphine): Der sie treibende, tragende Windgott (Zephyr, vgl. die Gestalt ganz rechts auf Botticellis "Primavera"-Gemälde) von der einen Seite sowie die Einkleidung durch die Horen von der anderen Seite (vgl. die am geblümten Kleid erkennbare Hora links neben Chloris/Flora im "Primavera"-Bild Botticellis, s.u.) flankieren die Frischgeborene, die in frühlingshafter Apotheose zu den Unsterblichen aufsteigt, gerade in diesem impressionistisch-duftigen Aphrodite-Hymnus:
 
Im gleichen Raum der Uffizien (Botticelli-Saal):
Primavera, Frühlingsanfang (1477/78):
 
links: Lorenzo dei Medici als Merkur; die drei Grazien; Mitte: Venus, darüber Cupído; rechts: Hora, Chloris/Flora und Zephyr
 
die drei Grazien (Chariten)
 
Ausschnitte, oben: die drei Grazien (Chariten), unten: Frühlings-Hora, Chloris/Flora und Zephyr
 
Flora, Chloris und Zephyr
 
eine Liste aller hier versammelten Bildergalerien und Kunstseiten
 
dom./ index / Rundbriefe
Altsprachen / Philosophie
Genesis 1-11 / Schatzhöhle Sanskrit / Rgveda / Vedânta
Mondnein: Aquar./ Musik Homer: Odyss./ Dionysos Psalmen / Hiob / Weisheit Upanishads / Yoga / Gîtâ
Feire Fiz: Lyrik / Mandala
Hesiod / Botticelli / Nietzsche
Elias/ Jes./ Jer./ Ez./ Daniel
Mahâbhârata / Râmâyana
Tannhäuser / Rheingold
Euripides: Bakchai / Philostr.
Hohes Lied / Lilie / Senfkorn
Buddha, Ajanta / Lao-tse
Wartburgkrieg / Tristan
archaisch: Herakles/ Athene
Mt.-/ Mk.-/ Lk.-/ Joh.-Evang.
Koran / Taj Mahal / Indien
Parzival / Parsifal: der Gral
Raffael: Philosophenschule
Gott ist Licht / Gott ist Liebe
arab.Schr./ Ghazzali / Sufis
Was ist Musik? / Licht?
Heraklit / Parmen./ Pythag.
1.Kor./ Eph./ Kol./ Hebr.-Br.
liber de causis / Der STEIN
Geist? / Sprache? / Zeit?
Platon: Timaios / Menon
Jakobus-/ Ps.Mt.-/ Nikod.-Ev.
Cordoba / Alhambra / Gaudi
Chym.Hochz./ Jakob Böhme
Aristoteles: Metaph./ Proklos
Perlenlied / Die Berufe Jesu
Mosaiken: Africa / Ravenna
Pascal / Leibniz: Monaden
Somn.Scip./ Plutarch: E/ Isis
Qumran / Apokal./ dies irae
Hos.Lukas / 9 Engelchöre
Kant: Raum, Zeit, Antinom.
Vergil: 4.Ekl./ Ovid: Flora
Marius Victorinus / Boethius
B.of Kells / Chartres: Rosen
Novalis / Schelling / Runge
Censorinus / Amor & Psyche
Anselm: Monolog./ Proslog.
Van Eyck / Isenheimer Altar
Xanadu / Kafka / Éluard
Physiolog./ Dame & Einhorn
Thomas Aqu.: Gottesbeweis
Honorius / Gervasius: otia
Rudolf Steiner: Theosophie
Phoenix / Machandelboom
Sphärenmusik / Sternbilder
mittelalterliche Weltkarten
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012/13 * emaille?!
~ ~ ~
zurück                                                                           Seitenanfang
 
Feire Fiz (Hans Zimmermann) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Botticelli : Geburt der Venus / Primavera : Homerischer Aphrodite-Hymnus : Ovid : Fasten 5,183 ff