Feire Fiz (Hans Zimmermann) : Philosophie der Romantik : Schaffende Betrachtung und intellektuelle Anschauung bei Schelling und Novalis : Runge : Die Zeiten
Selbstbildnis
Philipp Otto Runge
1777-1810
 
Konstruktionszeichnungen zu den "Zeiten": Morgen, Abend 1803
Der Tag, Öl auf Karton 1803
 
Die Zeiten, Graphiken-Zyklus von 1807: Der Morgen, der Tag, der Abend,
die Nacht (mit Vorzeichnungen von 1803)
 
 Die Farbenkugel, 1810
Kresse, 1808 * Konstruierte Kornblume, 1808
Der Tag (Mittelteil, 1803) * Die Ruhe auf der Flucht nach Ägypten (1806) * Der Morgen (erste Fassung, 1808)
Der Morgen (zerschnittene zweite Fassung, 1808 / 1809) * Lichtlilie * Die Freuden der Jagd (1809) * Arion (1809)
 
Ich danke besonders den Kunsthistorikern und Mitarbeitern der Hamburger Kunsthalle und ihrer graphischen Abteilung (Kupferstichkabinett)
 
Die Zeiten: Der Morgen, 1803
Konstruktionszeichnung 73 x 51 cm
 
 
 
Der Tag, 1803
(Mittelteil)
Öl auf Karton, 31 x 26 cm
 
Die Zeiten: Der Abend, 1803
Konstruktionszeichnung 72 x 50 cm
 
Die Zeiten: Der Morgen, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
Die Zeiten: Der Tag, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
Die Zeiten: Der Abend, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
"Der Morgen ist die grenzenlose Erleuchtung des Universums"
"Der Tag ist die grenzenlose Gestaltung der Kreatur, die das Universum erfüllt"
"Der Abend ist die grenzenlose Vernichtung der Existenz in den Ursprung des Universums"
 
links und Mitte:
Vorzeichnungen von 1803
zum "Nacht"-Blatt rechts
 
rechts:
Die Zeiten: Die Nacht, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
"Die Nacht ist die grenzenlose Tiefe der Erkenntnis von der unvertilgten Existenz in Gott"
 
Die Farbenkugel, 1810
kolorierter  Kupferstich 23 x 19 cm
 
 
 
Kresse, 1808
Tuschezeichnung 25 x 32 cm
 
 
Konstruierte Kornblume, 1808
Tuschezeichnung 25 x 19 cm
 
*
Die Zeiten: Der Morgen, 1807
 
Die Zeiten: Der Morgen, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
*
Die Zeiten: Der Tag, 1807
 
Die Zeiten: Der Tag, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
*
Die Zeiten: Der Abend, 1807
 
Die Zeiten: Der Abend, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
*
Die Zeiten: Die Nacht, 1807
 
Die Zeiten: Die Nacht, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
 
 
 
Die Ruhe auf der Flucht nach Ägypten, 1806
  Öl auf Leinwand   97 x 130 cm
 
Arion, 1809 
Federzeichnung, aquarelliert  51 x 119 cm
 
 
Die Quelle und der Dichter, 1805
Feder / Pinsel und Tinte, 50 x 67 cm
 
 
 
Der Morgen, 1808
(erste Fassung)
Öl auf Leinwand, 109 x 85,5 cm
 
Die Zeiten: Der Tag, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 
Der Morgen, 1809
(zweite, zerschnittene Fassung)
Öl auf Leinwand, 152 x 113 cm
 
Die Zeiten: Der Morgen, 1803
Konstruktionszeichnung 73 x 51 cm
 
 
 
Der Tag, 1803
(Mittelteil)
Öl auf Karton, 31 x 26 cm
 
Die Zeiten: Der Morgen, 1807
Kupferstich und Radierung 72 x 48 cm
 Die Freuden der Jagd
Die Zeiten, Graphiken-Zyklus von 1807:
Der Morgen, der Tag, der Abend,
die Nacht (mit Vorzeichnungen von 1803)
 
Farbenkugel (1810)
 
Der Tag (Öl auf Karton, 1803)
Der Morgen (erste Fassung, 1808)
Der Morgen (zerschnittene zweite Fassung, 1808 / 1809)
 
 Die Freuden der Jagd (Artemis / Diana) 1808/ 1809
(siehe rechts)
 
Durch Philipp Otto Runge wurde übrigens auch das plattdeutsche
Märchen von dem Machandelboom
überliefert
 
zur Runge-Seite der Hamburger Kunsthalle
 
eine Liste aller hier versammelten Bildergalerien und Kunstseiten
 
dom./ index / Rundbriefe
Altsprachen / Philosophie
Genesis 1-11 / Schatzhöhle Sanskrit / Rgveda / Vedânta
Mondnein: Aquar./ Musik Homer: Odyss./ Dionysos Psalmen / Hiob / Weisheit Upanishads / Yoga / Gîtâ
Feire Fiz: Lyrik / Mandala
Hesiod / Botticelli / Nietzsche
Elias/ Jes./ Jer./ Ez./ Daniel
Mahâbhârata / Râmâyana
Tannhäuser / Rheingold
Euripides: Bakchai / Philostr.
Hohes Lied / Lilie / Senfkorn
Buddha, Ajanta / Lao-tse
Wartburgkrieg / Tristan
archaisch: Herakles/ Athene
Mt.-/ Mk.-/ Lk.-/ Joh.-Evang.
Koran / Taj Mahal / Indien
Parzival / Parsifal: der Gral
Raffael: Philosophenschule
Gott ist Licht / Gott ist Liebe
arab.Schr./ Ghazzali / Sufis
Was ist Musik? / Licht?
Heraklit / Parmen./ Pythag.
1.Kor./ Eph./ Kol./ Hebr.-Br.
liber de causis / Der STEIN
Geist? / Sprache? / Zeit?
Platon: Timaios / Menon
Jakobus-/ Ps.Mt.-/ Nikod.-Ev.
Cordoba / Alhambra / Gaudi
Chym.Hochz./ Jakob Böhme
Aristoteles: Metaph./ Proklos
Perlenlied / Die Berufe Jesu
Mosaiken: Africa / Ravenna
Pascal / Leibniz: Monaden
Somn.Scip./ Plutarch: E/ Isis
Qumran / Apokal./ dies irae
Hos.Lukas / 9 Engelchöre
Kant: Raum, Zeit, Antinom.
Vergil: 4.Ekl./ Ovid: Flora
Marius Victorinus / Boethius
B.of Kells / Chartres: Rosen
Novalis / Schelling / Runge
Censorinus / Amor & Psyche
Anselm: Monolog./ Proslog.
Van Eyck / Isenheimer Altar
Xanadu / Kafka / Éluard
Physiolog./ Dame & Einhorn
Thomas Aqu.: Gottesbeweis
Honorius / Gervasius: otia
Rudolf Steiner: Theosophie
Phoenix / Machandelboom
Sphärenmusik / Sternbilder
mittelalterliche Weltkarten
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012/13 * emaille?!
~ ~ ~
zurück                                                                                                                                                        Seitenanfang
 
Feire Fiz (Hans Zimmermann) : Philosophie der Romantik : Schaffende Betrachtung und intellektuelle Anschauung bei Schelling und Novalis : Runge : Die Zeiten