Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Weltreligionen : biblische Quellen : Evangelien : Nikodemus-Evangelium (Pilatusakten)
 
Nikodemus-Evangelium, Pilatusakten (Acta Pilati)
spätantikes Apokryphon
 
Nikodemus, Josef von Arimathia und die Auferstehung Jesu: XV., XVI.
 
Rezension A, griech. Text gemäß K.v.Tischendorf, Evangelia Apokrypha, Leipzig 1876
netzediert und übers. von Hans Zimmermann, Görlitz 2009
bitte wählen: Schriftart des griechischen Textes
Symbol (griechische Schrift  oder Times New Roman (in lat. Schrift transliteriert)
 
+++
Apokalypse des Johannes griech./ lat. Vulgata/ dt. Luther unrevidiert (1545)
Albrecht Dürer: Apokalipsis cum figuris (Holzschnittfolge) * Van Eyck: Genter Altar: Anbetung des Lammes
Requiem: Dies irae * Daniel: Menschensohn * Jakobsleiter * ICH BIN der ICH BIN
*
Entfaltet der SOHN die Werke des Vaters in der Natur? (zum Lilienspruch Mtth 6,28 f im Lichte von Joh 5,17 ff)
~
Evangeliar von Kells: Evangelistensymbole,
Evangelienanfänge und große Initialseiten
*
Jesaja : Berufung : Immanuel : Luzifers Sturz : der "köstliche Eckstein" : Gottesknecht und Messias
Jeremia : Berufung : Mandel=wachend : Die Braut : "Ich schaute" : Der wirkliche Gott : Selbstverfluchung : Zornwein
Hesekiel (Ezechiel, Jechesqel) : Berufung: Thronvision mit den Rädern (1,1-2,2)
~
Genesis 1-11: Schöpfung, Paradies, Sündenfall, Kain und Abel, Toledot Adam, Arche, Sintflut, Ende der Flut, Bund
Messianische Psalmen: 2, 45 und 110 * Schöpfungspsalmen: 8 und 19 – Die Himmel rühmen * 104 Großer Schöpfungspsalm
Passionspsalmen 22 und 24 * 23 – Der Hirte * 29 und 93 – Die Stimmen * 46 – Ich bin * 84 – Deine Wohnungen
91 – Die Versuchung * 121 und 139 – Gottes Wachheit * Schöpfungsjubel: 148 und 150 – Hallelujah * ICH BIN der ICH BIN
Hiob 38-41 – "Wo warst du, als ich die Erde gründete?" : Sprüche 8,22 ff: Die Weisheit als Erstling der Schöpfung
Qumran: Apokalyptische Geburtswehen * der Nasir Samson * Elias * Gesang der drei Jünglinge im Feuerofen * Jona
+
"und es reute JHWH"Brief zu einigen Widersprüchen in der Bibel
~
Apokryphen: Jakobus-Protoevangelium : Pseudo-Matthäus : Nikodemus-Ev. (Pilatus-Akten) : Perlenlied (Thomas-Akten)
al-Qur'ân: 16 frühmekkanische Suren * Sure 3: Jesus "das Wort" * Sure 24: Gott ist das Licht
Schatzhöhle (Apokryphon, spätantike Bibelparaphrase) * Heiliges Grab in Görlitz * Jakob Böhme: Morgenröte im Aufgang
*
Märchen von dem Machandelboom (Wacholderbaum) * Parzival/ Parsifal und der Gral
Novalis: Hymne / Astralis : Schriftauslegung der Lebensschrift-Chiffre: Die Lehrlinge zu Sais
Das Lesen der Lebens-Chiffernschrift nach der Feuerprobe:
Rudolf Steiner: Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?
Johann Valentin Andreae: Die chymische Hochzeit des Christian Rosencreutz
Ovid, Metamorphoses 15: Pythagoras: der Phönix * Physiologus: Phoinix, Einhorn und Löwe (griech., lat., dt.)
Platon: Sonnengleichnis * Aristoteles: Metaphysik L Boethius: zu SEIN * Proklos: das EINE
Marius Victorinus: drei Hymnen De Trinitate (lat., dt.) * liber de causis (arabisch, lat., dt.)
Anselm von Canterbury: Monologion * Proslogion (fides quaerens intellectum) * Cur Deus homo
Thomas von Aquin: Summa Theologiae, prima pars qu.2: IST Gott? fünf Gottesbeweise (lat., dt.):
movens ipse amotum, efficiens primum, ESSE necessarium, perfectio, causa intelligens
Absolute Bewegungsursache, erste Verwirklichung, notwendiges SEIN, Vollkommenheit, Intelligenz
Meister Eckhart: Predigt "Iesus intravit in templum" (mhd./nhd.) * utrum in Deo sit idem esse et intelligere
Der LOGOS im Satzbauund in der naturdurchwaltenden Sprache * Was ist Licht?
Philipp Otto Runge : Die Zeiten : Der Morgen * Lichtgewebe : Marienschleier
~
Inhaltsverzeichnis : domum/ Index : links
 
dom./ index / Rundbriefe
Altsprachen / Philosophie
Genesis 1-11 / Schatzhöhle Sanskrit / Rgveda / Vedânta
Mondnein: Aquar./ Musik Homer: Odyss./ Dionysos Psalmen / Hiob / Weisheit Upanishads / Yoga / Gîtâ
Feire Fiz: Lyrik / Mandala
Hesiod / Botticelli / Nietzsche
Elias/ Jes./ Jer./ Ez./ Daniel
Mahâbhârata / Râmâyana
Tannhäuser / Rheingold
Euripides: Bakchai / Philostr.
Hohes Lied / Lilie / Senfkorn
Buddha, Ajanta / Lao-tse
Wartburgkrieg / Tristan
archaisch: Herakles/ Athene
Mt.-/ Mk.-/ Lk.-/ Joh.-Evang.
Koran / Taj Mahal / Indien
Parzival / Parsifal: der Gral
Raffael: Philosophenschule
Gott ist Licht / Gott ist Liebe
arab.Schr./ Ghazzali / Sufis
Was ist Musik? / Licht?
Heraklit / Parmen./ Pythag.
1.Kor./ Eph./ Kol./ Hebr.-Br.
liber de causis / Der STEIN
Geist? / Sprache? / Zeit?
Platon: Timaios / Menon
Jakobus-/ Ps.Mt.-/ Nikod.-Ev.
Cordoba / Alhambra / Gaudi
Chym.Hochz./ Jakob Böhme
Aristoteles: Metaph./ Proklos
Perlenlied / Die Berufe Jesu
Mosaiken: Africa / Ravenna
Pascal / Leibniz: Monaden
Somn.Scip./ Plutarch: E/ Isis
Qumran / Apokal./ dies irae
Hos.Lukas / 9 Engelchöre
Kant: Raum, Zeit, Antinom.
Vergil: 4.Ekl./ Ovid: Flora
Marius Victorinus / Boethius
B.of Kells / Chartres: Rosen
Novalis / Schelling / Runge
Censorinus / Amor & Psyche
Anselm: Monolog./ Proslog.
Van Eyck / Isenheimer Altar
Xanadu / Kafka / Éluard
Physiolog./ Dame & Einhorn
Thomas Aqu.: Gottesbeweis
Honorius / Gervasius: otia
Rudolf Steiner: Theosophie
Phoenix / Machandelboom
Sphärenmusik / Sternbilder
mittelalterliche Weltkarten
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012/13 * emaille?!
~ ~ ~
Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Weltreligionen : biblische Quellen : Evangelien
Nikodemus-Evangelium (Pilatusakten)
 
zurück        Seitenanfang