Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellen in zwölf Sprachen : Apokalypse des Johannes : griechisch / lateinisch (Vulgata) / deutsch (Luther 1545)
 
Titelblatt: Apokalipsis cum figuris, Bild 1511 hinzugefügt
Apokalupsis Iôannou
Apocalypsis Ioannis (Vulgata)
Die Offenbarung S. Johannis
des Theologen (Luther 1545)
 
Gesamt-Inhaltsverzeichnis 
der einzelnen Kapitel 
der Apokalypse
Martyrium des Johannes
 
zur Kapitelübersicht
Albrecht Dürer: Holzschnittfolge
domum (hansz), index (inter nodos)
*       *   * * *   *       *
bitte wählen: 
Schriftart des griechischen Textes
Symbol (griechische Schrift)  
oder Times New Roman (in lat. Schrift transliteriert)
Kapitel 1,  2,  3,  4,  5,  6,  7,  8,  9,  10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22
 
Kapitel 1
 
Grußformeln und Einleitung
Johannes auf Patmos: Sendschreiben
Menschensohn-Vision zwischen sieben Leuchtern
ICH BIN DER ERSTE UND LETZTE UND DER LEBENDIGE
 
 
Kapitel 2
 
Briefe an die sieben Gemeinden:
Ephesus, Smyrna, Pergamon, Thyatira
 
 
Kapitel 3
 
Briefe an die sieben Gemeinden:
Sardes, Philadelphia, Laodikeia
 
 
Kapitel 4
 
Thronvision: der Pantokrator
die 24 Ältesten
das gläserne Meer und die vier ia
Sanctus
Lied der 24 Ältesten
 
 
Kapitel 5
 
Thronvision: das mit sieben Siegeln versiegelte Buch
das getötete Lamm öffnet das Buch
das neue Lied der vier ia und der 24 Ältesten
das Lied der Myriaden Engel
das Lied der gesamten elementarischen Schöpfung
 
 
Kapitel 6
 
Öffnung der sieben Siegel:
1.Siegel - weißes Pferd – Sieg
2.Siegel - rotes Pferd – Krieg
3.Siegel - schwarzes Pferd – Teuerung
4.Siegel - fahles Pferd – Tod
 
 
5.Siegel - Genugtuungsforderung der Märtyrer
6.Siegel - Erdbeben, Wandlung der Gestirne, zusammengerollter Himmel
Angst der in Höhlen verborgenen Menschen
 
 
Kapitel 7
 
Versiegelung in der Ordnung der Stämme Israels
Lied der Heiligen und der Engel
Tröstung der Heiligen
 
 
Kapitel 8
 
Öffnung des siebten Siegels
die sieben Posaunen:
vorbereitendes Räucheropfer
1.Posaune: ein Drittel der Erde verbrennt
2.Posaune: ein Drittel des Meeres geht zugrunde
3.Posaune: ein Drittel des Wassers wird zu Absinth
4.Posaune: ein Drittel der Gestirne verdunkelt sich
 
 
Kapitel 9
 
die sieben Posaunen:
5.Posaune: Skorpionenrauch aus dem Abgrund
6.Posaune: die vier Engel vom Euphrat töten ein Drittel der Menschen
 
 
Kapitel 10
 
vor der siebten Posaune:
der Engel auf Land und Meer mit dem offenen Buch
schwört, daß keine Zeit mehr sein soll
das Buch: süß im Mund und bitter im Bauch
 
das Buch: grimmig im Bauch, aber süß im Mund
 
Kapitel 11
 
Ausmessung des Tempels
die zwei Propheten; deren Tod und Auferstehung
7.Posaune
 
 
Kapitel 12
 
die schwangere Frau, gestirnt am Himmel
und der Drache
Geburt: der Junge wird entrückt
Michael kämpft gegen den Drachen
der Drache verfolgt die Frau mit einem Wasserstrom
 
 
 
 
Kapitel 13
 
das Tier aus dem Meer,
ein Horn tödlich verwundet
blasphemisch, Krieg gegen die Heiligen
das Tier aus der Erde
Anbetung des Tieres aus dem Meer, Heilung der Wunde
Belebung des Bildes des Tiers aus dem Meer
das Zeichen auf der Hand als Bedingung des Kaufens und Verkaufens
Zahl des Tieres: Sechshundertsechsundsechzig
 
 
Kapitel 14
 
das Lamm und die 144000 Erwählten
das neue Lied
der Engel mit dem ewigen Evangelium
gefallen, gefallen ist Babylon
der Menschensohn mit dem Winzermesser
Ernte
 
 
Kapitel 15
 
die sieben Zornesschalen:
die Heiligen singen das Lied des Lammes
die sieben Engel der Zornesschalen kommen hervor
 
 
Kapitel 16
 
die sieben Zornesschalen:
1.Zornesschale: Wunde der Tieranbeter
2.Zornesschale: das Meer wird zu Blut
3.Zornesschale: Flüsse und Quellen werden zu Blut
4.Zornesschale: Sonnenglut
5.Zornesschale auf den Sitz des Tieres
6.Zornesschale auf den Euphrat
Harmagedon
7.Zornesschale in die Luft
 
 
Kapitel 17
 
Vorführung der großen Hure:
Babylon, die große
ihr Mysterium und ihr Tier
die Hörner des Tieres: zehn Könige
 
 
Kapitel 18
 
großes Lied über den Fall der Hure Babylon:
gefallen, gefallen ist Babylon, die große
Marktgüter, Waren
Steinwurf des Engels
Verstummen der Musik
 
 
Kapitel 19
 
großes Alleluja im Himmel
selig, die zum Mahl der Hochzeit des Lammes berufen sind
der Reiter auf dem weißen Pferd: der Treue und Wahrhaftige,
das Wort Gottes, mit dem zweischneidigen Schwert aus seinem Munde
der Engel in der Sonne ruft die Vögel, das Fleisch zu fressen
Schlacht mit dem Tier:
das Tier und sein Prophet werden in den Feuerpfuhl geworfen
 
 
Kapitel 20
 
der Satan wird für 1000 Jahre im Abgrund verschlossen
das tausendjährige Reich
kurzzeitige Befreiung des Satans, die Schlacht von Gog und Magog
Jüngstes Gericht
 
 
Kapitel 21
 
neuer Himmel und neue Erde
Herabkunft des himmlischen Jerusalem
sehet, ich mache alles neu
Jerusalem: die Braut des Lammes
Ausmessung des Würfels
Fundamente aus 12 Edelsteinen
 
 
Kapitel 22
 
himmlisches Jerusalem:
Strom des Lebens und Baum des Lebens
Seligkeit der Heiligen
Besiegelungsformeln durch Johannes
komm!
 
Vision des Menschensohnes mit den sieben Leuchtern und den sieben Sternen
 
 
 
 
die 24 Ältesten vor dem Thron
 
 
die vier apokalyptischen Reiter
 
 
Eröffnung des sechsten Siegels
 
 
 die vier Windengel und die Versiegelung der Heiligen
 
 
 die sieben Posaunen
 
 
Johannes verschlingt das Buch
 
 
die Frau und der Drache
 
 
Michaels Kampf mit dem Drachen
 
 
der Drache und das Tier
 
 
das Lied der Heiligen
 
 
 
 
die Hure Babylon und die Händler
 
 
 
 
 
der Engel mit dem Schlüssel zum Abgrund
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
"Kleine Apokalypse"
bei Mätthäus
(Kapitel 24)
 
"Kleine Apokalypse"
bei Markus
(Kapitel 13)
Löwen-Adler-Engel-Stier – Evangelistensymbole
"Kleine Apokalypse"
bei Lukas
(Kapitel 21)
 
"Ihr werdet sehen den Menschensohn 
sitzen zur Rechten der Kraft"
Mt 26,64; Mk 14,62; Lk 22,69
+++
Die vier Evangelien (griech./lat./dt.)
Synopse der Kapitel
+
Johannes-Evangelium: Prolog, Kommentar, Inhaltsverzeichnis
~
1.Johannesbrief : Gott ist Licht, Gott ist Liebe
Paulus: 1.Korintherbrief + Römerbrief + Römerbrief + Epheserbrief + Kolosserbrief + Areopag-Rede
Hebräerbrief : Christus ist Priester in der Ordnung Melchisedeks + 1.Petrusbrief : "Der Stein"
*
Requiem: Dies irae * Daniel: Menschensohn * Jakobsleiter
~
Hiob 38-41 – "Wo warst du, als ich die Erde gründete?" : Sprüche 8,22 ff: Die Weisheit als Erstling der Schöpfung
Das Hohe Lied: "Wo ist denn dein Freund hingegangen, du Schönste?", "Morgenröte im Aufgang" : ICH BIN der ICH BIN
der Nasir Samson * Elias * Hesekiel (Ezechiel, Jechesqel) : Berufung: Thronvision mit den Rädern (1,1-2,2)
Jeremia (Jirmejahu) : Berufung : Mandel=wachend : apokalyptische Prophetien
Jesaja : Berufung : Immanuel : Luzifers Sturz : der "köstliche Eckstein" : Gottesknecht und Messias
Daniel (aramäisch), Kap.2 (Statue) * 3 (Feuerofen) * 4 (Baum) * 5 (Menetekel) * 6 (Löwengrube) * 7 (Menschensohn)
Qumran: Apokalyptische Geburtswehen der Passion * Jona * Schatzhöhle (Apokryphon, spätantike Bibelparaphrase)
Das Heilige Grab in Görlitz (mit Adams Grab unterhalb des Kreuzes) * Jakob Böhme: Morgenröte im Aufgang
~
Theophanie in der Bhagavadgîtâ * al-Qur'ân: apokalyptische Suren
Suren 3 und 19: Marias Nasirat im Tempel, Jesus "das Wort" * Sure 24: Gott ist das Licht
Perlenlied (Thomas-Akten) * Märchen von dem Machandelboom (Wacholderbaum)
Censorinus: De die natali / Der Tag der Geburt: Sphärenharmonie, Weltenjahr und Kalender
William Blake : Songs of Innocence and of Experience : The books of Thel : of Urizen : of Ahania : of Los
Schriftauslegung der Lebensschrift-Chiffre: Novalis, Die Lehrlinge zu Sais / Hymne / Astralis
Das Lesen der Lebens-Chiffernschrift nach der Feuerprobe:
Rudolf Steiner: Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten? * Meditation und Mantren
Die chymische Hochzeit des Christian Rosencreutz
+
Evangeliar von Kells: Evangelistensymbole, Evangelienanfänge und große Initialseiten
Mosaiken in Ravenna * Engel im Baptisterium in Florenz
Mosaik in der Apsis von San Clemente (Rom): Lebensbaum
Glasfenster in Chartres mit biblischen Motiven und Szenen
Van Eyck: Genter Altar, Anbetung des Lammes
Mathis Nithart bzw. Gothart (Matthias Grünewald): Isenheimer Altar
Raffael: Disputa del Sacramento (Trinität und Eucharistie : Theologie)
~
Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken – Texte und Noten
ein Jahreszyklus von 18 Bibelsprüchen entfaltet in dreistimmigen Chorsätzen von Feire Fiz (Hans Zimmermann)
Der Wind weht wo er will – ein Kalender in zwölf atmosphärischen Liedern für Kinder
 
Inhaltsverzeichnis : Auflistung der Kunstseiten
+
dom./ index / Rundbriefe
Altsprachen / Philosophie
Genesis 1-11 / Schatzhöhle Sanskrit / Rgveda / Vedânta
Mondnein: Aquar./ Musik Homer: Odyss./ Dionysos Psalmen / Hiob / Weisheit Upanishads / Gîtâ / Yoga
Feire Fiz: Lyrik / Mandala
Hesiod / Botticelli / Nietzsche
Elias/ Jes./ Jer./ Ez./ Daniel
Mahâbhârata / Râmâyana
Tannhäuser / Rheingold
Euripides: Bakchai / Philostr.
Hohes Lied / Lilie / Senfkorn
Buddha, Ajanta / Lao-tse
Wartburgkrieg / Tristan
archaisch: Herakles/ Athene
Mt.-/ Mk.-/ Lk.-/ Joh.-Evang.
Koran / Taj Mahal / Indien
Parzival / Parsifal: der Gral
Raffael: Philosophenschule
Gott ist Licht / Gott ist Liebe
arab.Schr./ Ghazzali / Sufis
Was ist Musik? / Licht?
Heraklit / Parmen./ Pythag.
Röm./1.Kor./ Eph./ Kol./ Hbr.
liber de causis / Der STEIN
Geist? / Sprache? / Zeit?
Platon: Timaios / Menon
Jakobus-/ Ps.Mt.-/ Nikod.-Ev.
Cordoba / Alhambra / Gaudi
Chym.Hochz./ Jakob Böhme
Aristoteles: Metaph./ Proklos
Perlenlied / Die Berufe Jesu
Mosaiken: Africa / Ravenna
Pascal / Leibniz: Monaden
Somn.Scip./ Plutarch: E/ Isis
Qumran / Apokal./ dies irae
Hos.Lukas / 9 Engelchöre
Kant: Raum, Zeit, Antinom.
Vergil: 4.Ekl./ Ovid: Flora
Marius Victorinus / Boethius
B.of Kells / Chartres: Rosen
Novalis / Schelling / Runge
Censorinus / Amor & Psyche
Anselm: Monolog./ Proslog.
Van Eyck / Isenheimer Altar
Xanadu / Kafka / Éluard
Physiolog./ Dame & Einhorn
Thomas Aqu.: Gottesbeweis
Honorius / Gervasius: otia
Rudolf Steiner: Theosophie
Phoenix / Machandelboom
Sphärenmusik / Sternbilder
mittelalterliche Weltkarten
 
Rundbriefe 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012 * emaille?!
 
Feire Fiz (Hans Zimmermann, Görlitz) : Quellensammlung in zwölf Sprachen : Weltreligionen : biblische Quellen : Apokalypse des Johannes